Neuigkeiten:
21 Oktober 2018, 03:09:47
collapse

Autor Thema: Mechanischer Tacho geht zu schnell  (Gelesen 2981 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meikthebike

  • Orschwerbleede!
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.781
  • Bommerlunder and me wanna go home!
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Die Ziemer-Popps im WWW
    • Awards
Re: Mechanischer Tacho geht zu schnell
« Antwort #15 am: 19 September 2018, 10:25:52 »
...danke für den Tipp - so trocken, wie mir die Welle oben am Tacho erschin, wird das richtig klappen bzw. nicht klappen.  :D

Offline Meikthebike

  • Orschwerbleede!
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.781
  • Bommerlunder and me wanna go home!
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Die Ziemer-Popps im WWW
    • Awards
Re: Mechanischer Tacho geht zu langsam
« Antwort #16 am: 24 September 2018, 06:42:20 »
....Update: Hab alles zweimal wieder zusammen gebaut und der Tacho zeigt nichts an - also Tachowellenstumpf/-seele oben am Instrument bekuckt und gesehen, dass der Vierkant der Welle ist doch schon arg rund ist.

Welle am Tacho montiert und das untere Ende des Achsantriebes im Akkuschrauber eingespannt und drehen lassen, bei leichter Verkantung oder seitlicher mechanischer Spannung an der Welle zeigt Tacho was an oder nicht.
Andersrum nur gesteckt (mit dem bestens erhaltenen Vierkant vom Achsantrieb) dreht der Tacho astrein => eine neue Welle muss her!

Ist eine Braided Steel mit Gummihülle drum (verm. der Firma Barnett), dennoch weis ich nicht genau, ob das nicht doch so'n Günstig-Produkt war - letzter Tachowellenwexel war vor dem Jahr 2000.

Ich vermute, der Vierkant der Tachowelle am Instrument drehte/rutschte schon etwas durch und daher hat  der Tacho weniger angezeigt, als ich gefahren bin - meine Überschrift war falsch, der Tacho geht zu langsam für die gefahrene Geschwindigkeit und nicht zu schnell, sorry für evtl. Verwirrung.

Offline Bernde

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 502
    • Awards
Re: Mechanischer Tacho geht zu schnell
« Antwort #17 am: 24 September 2018, 06:48:38 »
Der letzte Satz war enorm wichtig, jetzt stimmt mein Weltbild wieder - THX!

 ;)

Grüßung Bernde

Offline Erik Fridjoffson

  • Mod's
  • God Member
  • *
  • Beiträge: 1.027
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: Mechanischer Tacho geht zu schnell
« Antwort #18 am: 24 September 2018, 07:05:18 »
Auch eine verdreckte, bzw durch verdickenden Schmierstoff wie Grafitfett was manche nehmen führt zu einer sich langsamer drehenden Welle. Ich nehme meine Welle so ca. alle 2 Jahre raus und lege sie ein paar Tage in Petroleum (Winter), danach wieder rein und gut ist es. Auch mit dem Mantel wird ebenso verfahren, der wird aufgehängt, unten kommt ein Stopsel rein und mit Petroleum gefüllt, dieses wird dann 2-3mal gewechselt innerhalb meist einer Woche. Die Welle wird abgewischt, dann mit Ballistol eingesprüht und in den Mantel nachdem der zum Abtropfen geöffnet war wieder eingesteckt...
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Offline Meikthebike

  • Orschwerbleede!
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.781
  • Bommerlunder and me wanna go home!
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Die Ziemer-Popps im WWW
    • Awards
Re: Mechanischer Tacho geht zu langsam
« Antwort #19 am: 24 September 2018, 07:15:48 »
...Erik, ich hatte versucht, die Welle rauszuziehen, ging irgendwie nicht und ich wollte auch keine Gewalt anwenden.

Ist auch okay, die neue Welle kostet keine 20,-€ und gut ist.

Sehr schön fand ich, das der Shop auch die Gummitüllen für die Tachohalterung und diese E-Clip-Sicherunsgringe hat - dann ist die Aufhängung endlich mal wieder so wie vom Werk statt einseitig Kabelbinder. ;)

Ja, Bernde, ich fand es auch auf jeden fall erwähnenswert! ;)
« Letzte Änderung: 24 September 2018, 07:16:52 von Meikthebike »

Offline Meikthebike

  • Orschwerbleede!
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.781
  • Bommerlunder and me wanna go home!
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Die Ziemer-Popps im WWW
    • Awards
Re: Mechanischer Tacho geht zu langsam
« Antwort #20 am: 27 September 2018, 16:39:45 »
...Problem gelöst!

Tachowelle erneuert und der Tacho zeigt exakt an, was das Navi auch anzeigt. :)

Danke fürs Mitlesen und beraten.  :)++

Schönen Gruß von Meik

Offline enrico

  • Hangaround
  • **
  • Beiträge: 70
  • fxstc bj.88
    • Awards
Re: Mechanischer Tacho geht zu schnell
« Antwort #21 am: 27 September 2018, 20:01:17 »
Der letzte Satz war enorm wichtig, jetzt stimmt mein Weltbild wieder - THX!

 ;)



Meins auch  ;)
Viele Grüße

enrico

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

FXWG Heckfender von zawo76
[Gestern um 09:57:55]


zeigt her Euere Evos von Erik Fridjoffson
[19 Oktober 2018, 13:35:23]


Linkert M-54 zickt ohne Ende. Grundeinstellung funktioniert nicht. von Kingalrik
[18 Oktober 2018, 06:46:10]


Lenkkopflager Springergabel von Rusty Bones
[17 Oktober 2018, 19:44:56]


Fussdichtungen wechseln von Alano
[17 Oktober 2018, 10:52:51]


Evo Springergabel schief??? von Bobber
[17 Oktober 2018, 10:48:09]


Ebay Kleinanzeige von Steven
[16 Oktober 2018, 20:59:55]

* Neu: Off-Topic usw.

* Calendar

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 [21]
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 4
  • Punkt Bots: 2
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0
  • Punkt Benutzer Online:
  • user Google (2)

* Top Boards

* Neueste Member