Neuigkeiten:
21 Oktober 2018, 04:04:56
collapse

Autor Thema: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...  (Gelesen 821 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thickerthanasnicker

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 18
  • WLA 1940
    • Awards
Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« am: 17 September 2018, 18:44:41 »
Hallo Leute,

hier ist sie schon, meine erstze Frage als Forums-Newbee:

Startprozedur klappt jetzt schon ganz gut. Aber immer, wenn ich meine, das Teilchen wäre warmgelaufen und ich raste die Drosselklappe nur 1 Klick hoch, fängt sie beim Gasgeben an zu knallen und der Motor geht dann beim Gas wegnehmen  aus. Habe bis dahin Choke auf erster Raste (Klappe fast zu). Zündung auf Spät (35°). Bis dahin läuft sie ganz gut, bissle fett halt (Auspuffqualm leicht schwarz beim Gasgeben). Eigentlich alles ok so weit. Dann Klappe eins weiter auf, aus die Maus. Ist ein Linkert Vergaser mit original rundem Luftfilter (Kupergewebe drin...). Habt Ihr 'ne Idee? Motor 42 er WLC lt. Stempelung.
Old Harleys never die they just grow over

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #1 am: 17 September 2018, 19:22:40 »
...so wie ich das hier lese machst du den Chokehebel NACH OBEN wenn der Motor warmgelaufen ist. Das ist falsch!

Du musst es genau anders herum machen: Den Chokehebel nach oben zum starten und dann Klick für Klick runter (bis der Chokehebel waagerecht steht) zum fahren.

Ich würde die Zündung auch nicht ganz auf Spät stellen, sondern eher in die Mitte zwischen Frü und Spät. Wenn der Motor dann läuft langsam auf Früh stellen und die Chokeklappe öffnen => Chokehebel nach unten....

Probier das mal....

Offline Thickerthanasnicker

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 18
  • WLA 1940
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #2 am: 17 September 2018, 19:34:25 »
@Tommy101

Jau, hast recht, hatte vorgestern den Luftfilter ab und dachte, ich hätte es mir richtig gemerkt. Bei dem Wetter ist das Baby wohl auch mit fast offener Drosserlklappe angesprungen. Teste morgen mal erneut, damit ich endlich zur Zulassungsstelle fahren kann. Es juckt schon gewaltig...
Old Harleys never die they just grow over

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #3 am: 17 September 2018, 19:38:47 »
Bei den monentanen Aussentemeraturen reicht wenn du den Choke 1-2 Klicks reinmachst. Dann sollte sie eigentlich starten.


Offline Thickerthanasnicker

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 18
  • WLA 1940
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #4 am: 17 September 2018, 19:47:38 »
@Tommy101
Danke Dir für die schnellen Tips. Kann jetzt leider nicht mehr probieren, da die Nadhbarn sonst Amok laufen. Bin neuerdings eh schon so beliebt hier!
Old Harleys never die they just grow over

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #5 am: 17 September 2018, 19:53:22 »
... ;D

Gib mal bescheid wenn du die ersten Kilometer mit der Flatty hinter dir hast...

Offline Thickerthanasnicker

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 18
  • WLA 1940
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #6 am: 17 September 2018, 21:14:19 »
Ja, mach' ich. Wird noch diese Woche sein, wenn alles gut geht. Muß ja auch noch zweiten Wohnsitz in der Garage anmelden.  *gun*
Old Harleys never die they just grow over

Offline Kingalrik

  • Hangaround
  • **
  • Beiträge: 84
  • 42er WLA
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #7 am: 18 September 2018, 06:26:49 »
Wie schon gesagt , Zündung spät brauche ich nur zum Kicken , wenn sie da ist stelle ich sie auf früh ! Choke eigentlich auch nur zum Kicken , wenn sie da ist nehme ich den raus , und da auch nur eine Raste ! Wenn sie qualmt ist sie zu fett .
Stelle mal , wenn sie warm ist die Lehrlaufnadel ein !

Offline Thickerthanasnicker

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 18
  • WLA 1940
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #8 am: 18 September 2018, 21:05:00 »
@Kingalrik
Hallo King, hat heute ganz gut funktioniert, wie von Dir beschrieben. Obwohl meine Warmlaufphase mehr als heikel ist. Knallt gut und geht öfter mal aus. muß vielleicht mal die Zündung einstellen, Kontakte sehen gut aus. Kondensator weiss ich nicht. Hab' dann noch meinen Zündzug hinten umgebogen und wieder zusammengebaut, da der Nippel hinten agberissen war; ich konnte nur noch den Zug nach vorne schieben, ziehen ging nicht. Habe dann den Leerlauf eingestellt. Die Lady lief dann ganz gut im Stand. Ist allerdings hypersensibel. 1 Klick zuviel an der Leerlaufschraube - aus. Gasgriff ganz nach vorne geschoben - aus. Da brauchts noch viel Erfahrung mit. Bin dann bei mir hier den Berg hochgefahren, weil ich dachte, wenn sie ausgeht kann ich ja wieder runterrollen... Die Strecke ist aber so mies, das ich mich nur bis in den 2. Gang getraut habe. Wollte einfach keine Hand vom Lenker nehmen :0))
Hoffe, das ich diese Woche noch zur Zulassungsstelle komme... Erstmal besten Dank an alle, die geholfen haben.
Old Harleys never die they just grow over

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #9 am: 19 September 2018, 05:13:19 »
...hört sich nach verstellter Zündung und/oder Vergaser an.

Ein Klick an der Leerlaufgemischschraube mehr oder weniger hat keinen grossen Einfluss auf den Motorlauf. Entweder ist sie viel zu fett eingestellt oder viel zu mager.

Der Unterbrecherkontakt soll nicht nur gut aussehen, er sollte auch auf beiden Nocken 0,5mm weit öffnen. Wenn der verstellt ist hat das auch grosse Auswirkungen auf den Zündzeitpunkt und damit auch auf das Startverhalten den Motorlauf.

Auch mal den Zündzeitpunkt kontrollieren: Die Markierung auf der Schwungscheibe muss bei voller Frühzündung auf Mitte Schauloch stehen.

Das Ventilspiel sollte auch passen: Einlass 0,1mm / Auslass 0,15mm


Offline Kingalrik

  • Hangaround
  • **
  • Beiträge: 84
  • 42er WLA
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #10 am: 19 September 2018, 06:37:44 »
Tommy101 hat schon alles gesagt  ;)

Leerlaufschraube Klickweise rein bis sie anfängt zu stottern und dann 6-10 Klicks raus !

Offline Thickerthanasnicker

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 18
  • WLA 1940
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #11 am: 19 September 2018, 19:02:09 »

Das Ventilspiel sollte auch passen: Einlass 0,1mm / Auslass 0,15mm
Hallo Tommy, Ventilspiel einstellen - warmer oder kalter Motor? Bei meinem alten Sportster früher, aus 76 habe ich das bei kaltem Motor gemacht. Zündung ist klar. Der Vergaser ist glaube ich ok.

Mehr Probleme macht der Spritzufluß aus dem Tank. Da ist ein Austausch-Außenhahn verbaut, der mit einem kurzen PE-Schlauch in die Stahlleitung geht. Sehe da öfter Luftblasen oder kurze Strömungsabrisse. Denke der Tank ist innen versift. Habe jetz mal vollgemacht den Tank und mit Luftdruck kurz reingeblasen am PE-Schlauch Richtung Tank. So richtig üppig kommt's da aber nicht raus. Laufen tut sie ja trotzdem...
Old Harleys never die they just grow over

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #12 am: 19 September 2018, 20:01:47 »
Ventilspiel wird bei kaltem Motor eingestellt.

Sprit sollte "ungehindert" zum Vergaser gelangen. Im Leerlauf spielt das noch keine grosse Rolle, aber im Fahrbetrieb sollte immer ausreichend Sprit in der Schwimmerkammer vom Vergaser zur Verfügung stehen.

Offline Thickerthanasnicker

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 18
  • WLA 1940
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #13 am: 19 September 2018, 21:14:28 »
So, habe gerade bei weiteren Fehlersuchen einen Linkert M54 an meiner Lady entdeckt. Weiß nicht, ob ich jetzt lachen oder weinen soll. Vorgesehen war der ja wohl lt. Liste für WL ab 1951 + Servicecar. Neuer muß ja nicht schlechter sein - hoffe ich. Konnte sonst nicht konkretes mehr zu den Unterschieden zum Originalen finden. Vielleich wißt Ihr ja was?
Old Harleys never die they just grow over

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
    • Awards
Re: Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt...
« Antwort #14 am: 19 September 2018, 22:13:23 »
Nabend,

kenne natürlich nicht die Historie deines Mopeds, aber in über 70 Jahren hat sich da bestimmt einiges getan. Ich weiß nicht mal welches Baujahr meins ist  :stink:
Bei mir ist auch ein M54 verbaut. Über den M54 wurde hier auch schon einiges geschrieben. Der funktioniert ganz gut.

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

FXWG Heckfender von zawo76
[Gestern um 09:57:55]


zeigt her Euere Evos von Erik Fridjoffson
[19 Oktober 2018, 13:35:23]


Linkert M-54 zickt ohne Ende. Grundeinstellung funktioniert nicht. von Kingalrik
[18 Oktober 2018, 06:46:10]


Lenkkopflager Springergabel von Rusty Bones
[17 Oktober 2018, 19:44:56]


Fussdichtungen wechseln von Alano
[17 Oktober 2018, 10:52:51]


Evo Springergabel schief??? von Bobber
[17 Oktober 2018, 10:48:09]


Ebay Kleinanzeige von Steven
[16 Oktober 2018, 20:59:55]

* Neu: Off-Topic usw.

* Calendar

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 [21]
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 6
  • Punkt Bots: 3
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0
  • Punkt Benutzer Online:
  • user Google (3)

* Top Boards

* Neueste Member