Neuigkeiten:
18 Juni 2018, 21:21:27
collapse

Autor Thema: Eine kurze WL Technikfrage  (Gelesen 22523 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #180 am: 14 April 2017, 11:55:03 »
Moin,

ich habe ein 30er verbaut. Wie muß ich mir das vorstellen? Mal angenommen ich fahre 80kmh, dann dreht der Motor im Vergleich zum 33er höher. Aber wieviel macht das in etwa aus?


Offline knuckleherby

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 480
  • Kick it!
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #181 am: 14 April 2017, 12:40:19 »
Hi,

hab hier eine kleine Excel-Tabelle zum download (funktioniert auch mit OpenOffice)

Wheel Speed Calculator

Hier kannst du alle möglichen Drehzahlen/Übersetzungen eingeben und die entsprechenden Geschwindigkeiten rauslesen.
schaut so aus:



Gruß Herby

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #182 am: 14 April 2017, 12:57:05 »
Danke Herby,

das ist doch schon mal was. Habe fast alle Angaben bis auf das wheel sprocket. Wieviel Zähne hat das gute Stück?
Gefunden, 37. 41
« Letzte Änderung: 14 April 2017, 13:12:20 von Inge »

Offline knuckleherby

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 480
  • Kick it!
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #183 am: 14 April 2017, 13:18:09 »
biddeschön  ;)

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #184 am: 14 April 2017, 13:26:18 »
Wenn das alles so stimmt was ich da eingeben habe ist der Unterschied nicht so riesig:

30er 3000/min - 50mph
33er 2730/min - 50mph

Weiß nicht ob die knapp 300/min wirklich soviel ausmachen. Denke mal das entscheidet sich im Fahrbetrieb.

Offline knuckleherby

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 480
  • Kick it!
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #185 am: 14 April 2017, 16:37:47 »
habe bei meiner Kiste auch das größtmögliche Motorritzel verbaut

wirst sehen, das ist ne ganze Menge

Gruß Herby

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #186 am: 02 Mai 2017, 08:31:17 »
Moin,

mal ne Frage:

Ist ein 1/4 x 24 NS identisch mit einem 1/4 x 24 UNS oder sind das unterschiedliche Gewinde?

Offline aappeell

  • Global Moderator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.348
  • 53'er Pan - 98'er Evo
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #187 am: 02 Mai 2017, 09:52:48 »

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #188 am: 02 Mai 2017, 11:38:52 »
Danke  :)++

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #189 am: 27 Mai 2017, 13:06:58 »
Moin,

Kann mir mal kurz jemand sagen wie lang eine WL ist?
Will einen Schuppen bauen, finde die Länge über alles gerade nicht ☹️

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #190 am: 15 Februar 2018, 09:01:13 »
Moin,

habe da mal eine Frage zu den crank case: Ab 48 hatten die Gehäuse einen zusätzlichen Ölkanal von der Ventilführung zur Kurbelwelle ( Palmer S. 196).
War das eine generelle Verbesserung weil es vorher Probleme gab oder wurde da was umgestellt? Oder anders gefragt, welches Gehäuse sollte man nehmen wenn man beides liegen hat?

Gruß Ingo

Offline knuckuwe

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 850
  • handshifter
    • Uwes HP
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #191 am: 15 Februar 2018, 10:43:59 »
Da es Jahrzehnte ohne diese Verbesserung ging wirds wohl nicht so wichtig sein.

Liest sich aber komisch im Palmer....Ventilführungen sind im Zylinder nicht im Gehäuse. Meint er wohl die Tappetblocks ::)
Gruß  Uwe

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #192 am: 15 Februar 2018, 12:22:51 »
Ja klar, Tappetblocks. Wurde wohl falsch übersetzt  :-[
Egal, HD wird sich doch sicher was dabei gedacht haben. Auf den Bildern das 48er Gehäuse mit den passenden Guide. Davor gabe es weder die Löcher im Gehäuse, noch die im Guide.

Offline knuckuwe

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 850
  • handshifter
    • Uwes HP
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #193 am: 15 Februar 2018, 14:50:54 »
Klar haben die sich was bei gedacht. Halt ne Verbesserung der Schmierung.

Aber 80.000 WLA s habens auch ohne diese Bohrungen unter unterschiedlichsten Einsatrzbedingungen überlebt ;D
Gruß  Uwe

Offline austriia

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: Eine kurze WL Technikfrage
« Antwort #194 am: 15 Februar 2018, 15:51:04 »
bei mir hat sich auch wieder eine frage aufgetan wenn wir schon beim thema öl sind.
ich bin dabei meine flathead wla '42 "abzudichten". zumindest einige öllecks zu schließen.
vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

dass meine ölpumpe nicht dichtet und somit öl nachläuft und den motorblock füllt weiß ich ja mittlerweile.
ich hab nun kugeln, dichtungen und federn bestellt und werde die pumpe mal bearbeiten.
man liest ja viel davon den kugelsitz mit einer kugel und läpppaste/polierpaste zu glätten.
das versuch ich mal. dabei ist mir auch gleich aufgefallen dass die neuen federn ungefähr 1cm länger sind als die alten (setzen die sich so extrem?).

jedenfalls wollte ich bei der gelegenheit (motor steht im motorbock auf der werkbank) auch gleich einen verbesserten dichtring hinter dem primär antriebsritzel einsetzen. dichtring habe ich bei bernd bestellt. nun stellt sich mir nur die frage ob es einen trick gibt den sicherungsring hinter dem ritzel (vor der originalen buchse) zu entfernen? bei dem anblick habe ich auch daran gedacht den sicherungsring beim anschließenden zusammenbau durch einen üblichen segering zu ersetzen. spricht da was dagegen?

primär öler werde ich dicht machen. ebenfalls das getrieben mit neuen dichtungen und dichtringen ausstatten. ich hoffe dann hält sich der ölverlust in grenzen...

bei bedarf schiebe ich gern fotos nach.

danke und LG

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

4 (!) L Motoröl im Primär gefunden ! von HD - Claus
[Heute um 17:57:54]


Lederschnürhose von Toad
[Heute um 17:35:54]


Tachorücksteller von Gunter
[Heute um 08:56:34]


HD - BATTERIE defekt von Bernde
[Gestern um 21:20:36]


Road King Classic von Frank1966
[15 Juni 2018, 18:04:22]


Motor von Hand drehen von Erik Fridjoffson
[14 Juni 2018, 20:53:28]


Totalausfall Elektrik Fat Boy S von d.kerosin
[12 Juni 2018, 20:01:03]

* Calendar

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
[18] 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 4
  • Punkt Bots: 1
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0
  • Punkt Benutzer Online:
  • user Google

* Top Boards

* Neueste Member