Neuigkeiten:
24 Februar 2018, 01:39:23
collapse

Autor Thema: Motorüberholung WL  (Gelesen 4647 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Klaes

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.753
  • Repeat a lie often enough, it becomes politics!
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Biker, Pension, Restaurant, Biergarten
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #15 am: 12 Februar 2018, 07:30:37 »
Das kann man von Bildern her nicht sagen ob das noch was taugt.
Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!


Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #16 am: 12 Februar 2018, 08:04:10 »
Guten Morgen Uwe, guten Morgen Klaes,

mir ging es ja auch erstmal nur um offensichtliche Dinge die ich eventuell übersehen habe und wo man gleich sagt"ab in die Tonne damit".

Danke und Gruß
Ingo

Offline knuckuwe

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 768
  • handshifter
    • Uwes HP
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #17 am: 12 Februar 2018, 08:14:40 »
Ach so.

matching number  :)
Motornummer  :)
allgemeiner Eindruck :)
die Schweißung muss mann sich genau ansehen..
Baffle in der rechten Hälfte auch drin?- sieht mann nicht...

aber ist halt ein Militärmotor...

Preis ist noch super :)

dann noch buchsen und bohren/honen
Gruß  Uwe

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #18 am: 12 Februar 2018, 09:02:31 »
Ach so.

matching number  :)
Motornummer  :)
allgemeiner Eindruck :)
die Schweißung muss mann sich genau ansehen..
Baffle in der rechten Hälfte auch drin?- sieht mann nicht...

aber ist halt ein Militärmotor...

Preis ist noch super :)

dann noch buchsen und bohren/honen

Wie meinst du das, gibt es da Nachteile? Oder meinst du weil ich eine WL habe? Da glaube ich eh nicht mehr dran ;)
Motor ist übrigens jetzt meiner  :laugh:
Buchsen und alles Andere liegen alle schon neu im Regal.

Offline knuckuwe

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 768
  • handshifter
    • Uwes HP
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #19 am: 12 Februar 2018, 12:00:58 »
nein keine Nachteile...nur is halt eine WLA Nummer.
Wenn du den natürlich für 400 gekriegt hast-- Schnapper!
Gruß  Uwe

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #20 am: 13 Februar 2018, 12:18:03 »
Motor ist da:


Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #21 am: 13 Februar 2018, 12:21:17 »
Erstmal Bilder:

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #22 am: 13 Februar 2018, 12:23:23 »
Und weiter:

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #23 am: 13 Februar 2018, 12:24:25 »
Hier wurde geschweißt:

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #24 am: 13 Februar 2018, 12:28:04 »
Sonntag ersteigert, heute geliefert, wow. An zwei Stellen wurde geschweißt, war bekannt. Die Gewinde für die Zylinderstehbolzen müssen glaube ich neu, die sehen größer aus. Leider liegen die beiden Hälften nicht sauber aneinander, muß ich mal mit meinen anderen vergleichen. Kann man sonst noch was sehen oder wo ich noch mal genauer drauf achten muß?
Danke und Gruß
Ingo

Offline knuckuwe

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 768
  • handshifter
    • Uwes HP
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #25 am: 13 Februar 2018, 12:58:45 »
Sonntag ersteigert, heute geliefert, wow. An zwei Stellen wurde geschweißt, war bekannt. Die Gewinde für die Zylinderstehbolzen müssen glaube ich neu, die sehen größer aus. Leider liegen die beiden Hälften nicht sauber aneinander, muß ich mal mit meinen anderen vergleichen. Kann man sonst noch was sehen oder wo ich noch mal genauer drauf achten muß?
Danke und Gruß
Ingo

kippeln die oder was?
Gruß  Uwe

Offline knuckuwe

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 768
  • handshifter
    • Uwes HP
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #26 am: 13 Februar 2018, 13:00:00 »
Sonntag ersteigert, heute geliefert, wow. An zwei Stellen wurde geschweißt, war bekannt. Die Gewinde für die Zylinderstehbolzen müssen glaube ich neu, die sehen größer aus. Leider liegen die beiden Hälften nicht sauber aneinander, muß ich mal mit meinen anderen vergleichen. Kann man sonst noch was sehen oder wo ich noch mal genauer drauf achten muß?
Danke und Gruß
Ingo

was willste denn da erneuern? Wenns passt ist doch gut....
Gruß  Uwe

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #27 am: 13 Februar 2018, 13:41:45 »
Ja die kippeln leicht. Weiß nicht wieviel noch ok ist. Wenn ich eine Seite zusammendrück sind es auf der anderen Seite zwischen 0,1-0,15mm. Die linke Hälfte liegt nicht plan auf. Das kleine Dreieck zwischen den Zylindernbohrungen ist etwas "erhaben".
Die Stehbolzen hätte ich schon gerne getauscht. Ich steck das mal zusammen und ziehe die Zylinder fest. Wenn die Bolzen halten kann es auch so bleiben.
Meine Sorge ist jetzt erstmal ob das Gehäuse verzogen ist oder nicht  ::)

Offline knuckuwe

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 768
  • handshifter
    • Uwes HP
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #28 am: 13 Februar 2018, 14:02:43 »
muss mann mal sehen, obs vielleicht an der einen Schweißung (Auge) nicht richtig plan geschliffen ist...

Klar, wenn die Bolzen schlecht sind...dachte du meinst die Gewindegröße im KWG..
Gruß  Uwe

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Awards
Re: Motorüberholung WL
« Antwort #29 am: 14 Februar 2018, 09:21:38 »
Ich habe jetzt mal zum Vergleich mein altes Gehäuse auf die Richtplatte gelegt. Das sieht schon besser aus.... Mal sehen, vielleicht kommt doch wieder die 41/48 Kombi rein. Sind zwar ein paar metrische Gewinde drin und die baffle fehlen, dafür weiß ich aber das es läuft.
Vielleicht ist das neue Gehäuse ja durch das Strahlen verzogen. Ich weiß nicht ob einfach planscheifen ausreicht. Wie gesagt, viel klappert tut es nicht, ich kann das nicht einschätzen  :(

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

Abzieher für Kupplungsnabe 1936 bis 1940 von Erik Fridjoffson
[Gestern um 22:01:42]


Motorüberholung WL von Tommy101
[Gestern um 17:24:34]


was das fürn Vergaser? von Michael1965
[22 Februar 2018, 11:37:52]


Bendix Vergaser Einstellwerte auf Panhead von Klaes
[21 Februar 2018, 12:21:22]


Edelstahlverschlüsse zum Abschließen von Satteltaschen von geko4711
[21 Februar 2018, 10:51:27]


Eine kurze WL Technikfrage von austriia
[19 Februar 2018, 16:21:43]


Wide Glide zu verkaufen von Dieter
[19 Februar 2018, 12:07:20]

* Neu: Off-Topic usw.

Alemite 2017 von panolaf
[21 Februar 2018, 17:49:45]

* Calendar

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 [24] 25
26 27 28

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 21
  • Punkt Bots: 1
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0
  • Punkt Benutzer Online:
  • user Bing

* Top Boards

* Neueste Member