Neuigkeiten:
23 September 2018, 23:40:26
collapse

Autor Thema: Primärantrieb öler stilllegen  (Gelesen 489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline monsterag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 31
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #15 am: 15 September 2018, 20:22:09 »
ich werde mal schauen wenn sie läuft. ob was rausläuft. 

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #16 am: 16 September 2018, 10:43:06 »
Scheinbar aber nicht, weil ziemlich viel Öl aus dem Primärkasten tropft und auch ziemlich viel Motoröl verlustig gegangen ist, der Motor aber nicht qualmt, als der hat es nicht verbraucht

Selbst wenn die Schraube nicht 100% den Kanal verschließt dürfte das nicht der Grund für einen hohen Motorölverlust sein.

Offline monsterag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 31
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #17 am: 16 September 2018, 13:46:54 »
sollte da nicht eine Leitung zum kettenöler gehen? auf dem Foto bitte mal schauen.

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 360
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #18 am: 16 September 2018, 13:58:29 »
...nein. Da käme die Leitung für den Sekundärkettenöler dran. Also für die "Hinterradkette"...

Offline monsterag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 31
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #19 am: 16 September 2018, 14:04:42 »
ja meinte ich. also Kette von Hand fetten.

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 360
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #20 am: 16 September 2018, 14:08:26 »
Ja...

Offline monsterag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 31
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #21 am: 16 September 2018, 15:13:14 »
So also trotz vollständig reingedrehter Regulierschraube tropft es wie Hulle aus dem Öler...siehe Video (kann leider nicht hochgeladen werden)
Also vielleicht paßt die dort eingedrehte Schraube nicht, so daß der Fluiß an der Pumpe nicht gestoppt werden kann.
Wie nun am besten verschließen? Schlauch drüber und mit Schelle festziehen und den Schlauch dicht machen? Will die Öffnung auch nicht kaputt machen.


Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #22 am: 16 September 2018, 16:36:02 »
Ich würde erstmal eine neue Schraube bestellen und probieren. Am Rohr hötte ich Angst das sich was löst und in den Antrieb fällt

Offline monsterag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 31
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #23 am: 17 September 2018, 07:59:28 »
Danke, ja das ist jetzt auch mein 1. Plan. Plan B wäre dann ein Geweinde reinzuschneiden und eine Schraube mit Loctite eindrehen. Müßte dann auch dicht sein und ich könnte wieder auf Kette umrüsten wenn es sein muss

Offline monsterag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 31
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #24 am: 17 September 2018, 10:14:47 »
So sieht die bei mir eingedrehte Schraube aus...
Video

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #25 am: 17 September 2018, 14:59:40 »
Die Schraube sieht ja noch gut aus, nur halt total verranzt.

Offline monsterag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 31
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #26 am: 17 September 2018, 17:01:58 »
Bernd meinte, das sei die richtige. Aber sie müßte fast ganz reingedreht sein. Das geht aber nicht tiefer. Also werde ich das Rohr im Primärkasten schlioeßen müssen.

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 360
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #27 am: 17 September 2018, 17:25:17 »
....schau mal bei W&W hier in den Link rein:
https://www.wwag.com/cgi-bin/WebObjects/WebSite.woa/wa/DirectAction?page=%21167817

Dort gibt es zwei unterschiedlich lange Schrauben für den Kettenöler:

Eine kurze für Baujahre bis ´57 und eine längere für Baujahre von bis ´69.

(Die längeren Schrauben haben ein längeres Gewinde da sie mit Kontermuttern verwendet werden sollten.)

Vieleicht hilft das ja...???

Offline monsterag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 31
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #28 am: 17 September 2018, 18:05:59 »
Danke, Ich habe die Schraube nochmal gesäubert und probiert, ob sie jetzt tiefer reingeht, aber leider nicht.
Also ich werde auf der Primärseite die Öffnung verschliessen.

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
    • Awards
Re: Primärantrieb öler stilllegen
« Antwort #29 am: 17 September 2018, 22:55:23 »
Ich habe hier zwei Schrauben und drei Deckel liegen. Kann morgen ja mal durchprobieren. Bei meiner aktuellen Kombi steht der Kopf 2-3 mm über.
Mich wundert wirklich warum deine Schraube zu verranzt ist. Der Motor würde doch angeblich gemacht?!

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

94er Sporty Primäröl / Getriebeöl von schluese
[Heute um 20:29:06]


Primärantrieb öler stilllegen von Inge
[Heute um 09:31:42]


Seitenschlag Hinterrad von lakowski
[21 September 2018, 00:02:54]


Choke raus, Flatty aus. Der Newbee fragt... von Kingalrik
[20 September 2018, 21:46:55]


Mechanischer Tacho geht zu schnell von Meikthebike
[19 September 2018, 10:25:52]


Nockenwellenlager von "Sonnax" von Veteran
[18 September 2018, 10:53:38]


K&N-Luftfilter KAUFTIPP von Meikthebike
[18 September 2018, 08:46:29]

* Neu: Off-Topic usw.

* Calendar

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 [23]
24 25 26 27 28 29 30

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 10
  • Punkt Bots: 3
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 1
  • Punkt Benutzer Online:

* Top Boards

* Neueste Member