Neuigkeiten:
15 November 2018, 03:34:11
collapse

Autor Thema: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten  (Gelesen 484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline monsterag

  • Hangaround
  • **
  • Beiträge: 62
    • Awards
wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« am: 27 August 2018, 11:15:46 »
Hallo,
ich bin dabei eine 750er zu erstehen mit überholten Motor.
der Besitzer meint ich sollte vor dem Start das Öl ablassen und neu befüllen. weil es sich nach so langer Zeit wohl im kurbelgehäuse gesammelt hat. ist das so?
was müsste ich noch beachten vor dem Start?
Danke für Antworten die mir als Neuling etwas auf die Sprünge helfen.

Offline Erik Fridjoffson

  • Mod's
  • God Member
  • *
  • Beiträge: 1.053
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #1 am: 27 August 2018, 12:18:03 »
Erst einmal schauen, wieviel Öl noch im Tank ist, danach ein paar mal ohne Zündung mit geschlossenem Benzinhahn kicken. Wenn dann keine grössere Pfütze Öl  aus dem Entlüftungsschlauch gekommen ist, Benzinhahn auf. Dann 3-4 mal ohne Zündung ankicken und dann Zündung ein, diese auf spät stellen...
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Offline monsterag

  • Hangaround
  • **
  • Beiträge: 62
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #2 am: 27 August 2018, 13:19:46 »
Danke für deine schnelle Antwort.
Der Vorbesitzer hatte sie wohl mal angeschmissen und da hat sie aus der Entlüftung Öl geschmissen.
Daher sein Tip das Öl (ohnehin nach der langen Standzeit seit 2013 ) abzulassen und dann komplett zu erneuern.
Ist es denn normal, daß es nach langer Standzeit in das Kurbelgehäuse aus dem Öltank läuft? Ich dachte es würde dorthin gepumpt nur wenn der Motor läuft.
Ist es richtig, dass Einbereichsöl W50 genommen werden soll?

Offline Erik Fridjoffson

  • Mod's
  • God Member
  • *
  • Beiträge: 1.053
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #3 am: 27 August 2018, 13:26:14 »
Einbereichsöl 50 ist richtig, auch das das Öl nach längerer Standzeit ins Gehäuse sickert ist normal

Selbst meine Evo hinterlässt im Frühjahr einen ca. 20cm Ölfleck beim ersten Start...
« Letzte Änderung: 27 August 2018, 13:27:42 von Erik Fridjoffson »
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Offline aappeell

  • Global Moderator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.596
  • Be a man, ride a Pan
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #4 am: 27 August 2018, 13:34:34 »
Ich würde frischen Sprit nehmen, das Öl aus dem Öltank ablassen und die gleiche Menge neues wieder einfüllen.
Nach der ersten Probefahrt/lauf erneuten Ölwechsel.
Gruß Kai

Offline Erik Fridjoffson

  • Mod's
  • God Member
  • *
  • Beiträge: 1.053
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #5 am: 27 August 2018, 13:56:24 »
Nach der ersten Probefahrt/lauf erneuten Ölwechsel.

Das würde ich nach dem ersten Start und Warmlauf machen... und dann neues Öl und nach ca. 100km erneut wechseln.

Nach 3 oder 4 Jahren Standzeit kommt es auf die paar Liter Öl und die Ölfilter nicht an
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Offline monsterag

  • Hangaround
  • **
  • Beiträge: 62
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #6 am: 27 August 2018, 14:02:27 »
Also vorsichtshalber das Öl aus dem Kurbelgehäuse ablassen und aus dem Öltank?
2. Problem. Der Vorbesitzer meinte, dass der Benzinhahn evtl undicht sein könnte bzw etwas die Dichtung leckt. Den Tank muss ich doch nicht voll machen zum Starten oder?
Stimmt es dass die Maschine nicht länger als 1 min im Leerlauf laufen soll? Hab ich so in dieser englischen 200seitigen Ur-Anleitung gelesen.
Dann sollte man wohl Staus vermeiden ;-)
@erik jedesmal den Filter mitwechseln?



Offline Erik Fridjoffson

  • Mod's
  • God Member
  • *
  • Beiträge: 1.053
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #7 am: 27 August 2018, 14:13:12 »
Ja, Filter mitwechseln, gerade bei den alten Mopeds, die oftmals einen nicht so guten Öldruck aufbauen, auch um Verdreckung des Motors zu verhindern wenn der Bypass öffnet.
Wer am Ölfilter spart, spart am falschen Ende...

Für die Benzinhähne gibt es Repsätze, bzw. Ersatz bei Ebay als Nachbauten...
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Offline Kingalrik

  • Hangaround
  • **
  • Beiträge: 84
  • 42er WLA
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #8 am: 27 August 2018, 19:59:51 »
welchen Ölfilter ??
Benzinhahn tauschen ist keine große Sache , Tank muß halt leer sein .
Lass das Öl einfach komplett aus und fülle neues ein , nicht zu viel , hast ja eh einen Ölmessstab im Tank drinnen ! Neues Benzin rein mit Bleiersatz und dann versuchst Du Dein Glück  :D

Offline Funkenschlag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 10
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #9 am: 27 August 2018, 20:08:23 »
Hallo Monsterag
Wenn du eine Original WLA hast, dieses Modell hat keinen Ölfilter den gibt es nur im Zubehör und dann bloß keinen mit Ölfilterpatronen dazu hat die WLA einen zu niedrigen Öldruck, im Prinzip braucht das Moped auch keinen Ölfilter solange du das 50er Einbereichsöl fährst. (würde den Rahmen hier sprengen in die Details zu gehen )
Dann wenn die Karre länger steht und dann beim Start Öl aus der Kurbelhausentlüftung schmeißt liegt das an deiner Ölpumpe dort gibt es ein Kugelventil mit einer Feder was währen du fährst durch den Öldruck aufmacht (ich beschreibe es einfach) den Motor mit Öl versorgt.
Wenn du das Moped abstellst verhindert dieses Ventil das dein Kurbelgehäuse mit Öl vollläuft , sollte das nicht dicht sein sammelt sich das Öl  in deinem Kurbelgehäuse und schmeißt das beim Neustart raus .
Also nicht normal lässt sich aber einfach beheben .Googel mal 45 Store  ruf da an, oder ich denke zu dem Thema werden hier noch mehr Member schreiben.
Und hä hab ich mich verlesen ,nicht länger wie 10 Minuten im Standgas im Stau stehen, das habe ich fast Täglich ausser das mir ein wenig warm untenrum wird hat das meiner WLA noch nichts ausgemacht.
Die Dinger waren fürs Militär gebaut ,Panzer begleiten usw also ich habe schon läger wie zwanzig Minuten bei laufendem Motor ohne Probleme gestanden.     

Offline Funkenschlag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 10
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #10 am: 27 August 2018, 20:21:49 »
P.S.
Wegen dem sabbelnden Benzinhahn, du hast wahrscheinlich noch den original von oben zu öffnenden ,den würde ich ( es sei denn du  willst alles Original haben) durch einen von unten zu öffnenden ersetzen.
Gibt es alles im Zubehör.     

Offline monsterag

  • Hangaround
  • **
  • Beiträge: 62
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #11 am: 27 August 2018, 22:40:53 »
ja. den dreht man oben nach links und hochziehen soll Reserve sein...

Offline Funkenschlag

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 10
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #12 am: 27 August 2018, 23:31:43 »
Äh Ok viel Spaß mit deiner Flatty.

Offline Inge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
    • Awards
Re: wla750 nach 3 Jahren standzeit starten
« Antwort #13 am: 28 August 2018, 11:57:11 »
Moin,

Stell auf jeden Fall was zum Auffangen unter das Moped, der Rest wurde ja schon geschrieben. Ich sehe keine Bilder ;D
Gruß
Ingo

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

Suche 2 Stck ausgediente Ventilfedern ( als Duchschlagdämpfung f. Sattelpfosten) von KalleM
[Gestern um 20:02:11]


Vorverlegte für Starrahmen? von Grumbakieschel
[Gestern um 08:44:46]


Kickstartarm fürn racer von Gunter
[Gestern um 08:38:14]


Flex custom race team ist geboren. von Snake71
[Gestern um 06:11:34]


Linkert M35TP zu verkaufen von Handshifter48
[13 November 2018, 09:57:01]


Suche 41-46 und 47er Tacho von HPHD112
[12 November 2018, 22:29:51]


LED Umrüstung Tips von knuckuwe
[12 November 2018, 10:54:18]

* Neu: Off-Topic usw.

Neue Royal-Enfield Twins von Ennie
[11 November 2018, 11:53:57]

* Calendar

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 [15] 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 5
  • Punkt Bots: 2
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0
  • Punkt Benutzer Online:
  • user Google
  • user Bing

* Top Boards

* Neueste Member