Neuigkeiten:
22 Oktober 2017, 12:05:01
collapse
+++    HDB-Kalender 2018: Der Upload ist freigeschaltet...    +++

Autor Thema: Bilder aus fremden Quellen: Wann ist das Bildzitat erlaubt?  (Gelesen 1435 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
Hallo Zusammen,

immer wieder gibt es Missverständnisse in Bezug auf das Posten von Bildern, für die kein Nutzungsrecht vorliegt. Oder in anderen Worten: Das Copyright wird verletzt.
Nach wie vor treiben sich im Netz jede Menge schmieriger Advokaten rum, die ihr Einkommen statt als ehrbarer Rechtsbeistand lieber durch das Versenden von Abmahnungen bestreiten.
Egal, ob die Abmahnung berechtigt ist oder nicht - Scherereien und Geldausgaben hat man so gut wie immer wenn die Schmeißfliege bei einem halt macht.

Um besser Einschätzen zu können, was erlaubt ist und was nicht, haben wir deshalb diesen Beitrag verfasst. Er soll eine Hilfestellung für den täglichen Gebrauch - nicht nur in diesem Forum - sein.

Ein paar Anmerkungen noch vorneweg:
  • Dieser Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit!
  • Eine Rechtsberatung findet durch die Publikation dieses Beitrags nicht statt.
Die beiden vorgenannten Punkte bedeuten:
Selbst wenn in Du Dich nach allem richtest was in diesem Beitrag drinsteht, so schützt es Dich bei einer Rechtsverletzung nicht vor der Strafverfolgung. Es kann durchaus sein, das wir hier auch nur Müll schreiben!
Du bist allein für das verantwortlich, was Du postest. Im Fall einer Abmahnung reichen wir sämtliche Forderungen (inkl. unserer Forderung von Schadensersatz - Stichwort: Verletzerkette) an Dich weiter!
Die Wahrscheinlichkeit von Zirkus dürfe aber unserer Einschätzung nach deutlich geringer ausfallen, wenn man sich die eine oder andere Zeile zu Herzen nimmt.

Des Weiteren:
  • Wir als Betreiber des Forums sind nicht die Macher der Gesetze. Und es ist auch nicht gesagt, dass wir das alles geil finden, was uns da aufgetischt wird. Nichts desto trotz haben wir uns daran zu halten - ob's uns passt oder nicht!
  • Wenn Dir das nicht gefällt und Du der Meinung bist, wir sind zu kleinkariert und/oder eine Löschung oder Änderung in einem Deiner Beiträge ist für Dich nicht akzeptabel: Dann schreib hier einfach nix.



Nun zum Thema:

Generell gilt, dass alle Bilder, egal ob Grafik oder Foto, urheberrechtlich geschützt sind.
Das gilt für die professionelle Grafik oder Fotografie sowohl als auch für die naive Kritzelei oder dem Handy-Schnappschuss vom letzten Treffen.
Kurz: Hast Du nicht selbst den Pinsel geschwungen oder auf den Auslöser gedrückt, dann benötigst Du die Freigabe des Rechteinhabers.

Eine Ausnahme stellt das Zitatrecht dar. Das Zitatrecht erlaubt es unter bestimmten Bedingen, dass ein Bild auch ohne die Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden darf.
Wer jetzt allerdings schon am frohlocken ist, hat sich zu früh gefreut.
Die in Foren oftmals praktizierte Vorgehensweise, Bilder zu posten und darunter simpel einen Link mit der (angeblichen) Quelle zu posten, ist absolut Banane!
Um dem Zitatrecht zu genügen bedarf es dann doch ein wenig mehr.

Da bei einem Bild im Regelfall kein Ausschnitt (wie z.B. gegenüber einem Textzitat, wo nur Passagen des Textes kopiert werden), sondern das ganze Bild zitiert wird, spricht man von einem "Großzitat".
Aber - es gibt eine Ausnahme, die das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) im Paragraph 51 wie folgt definiert:

§ 51 Zitate
Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn
  1. einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
  2. Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
  3. einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.
Was ist denn nun der "besondere Zweck", von dem da im Paragraph 51 des Urheberrechtsgesetz die Rede ist?
Der besondere Zweck stellt den inhaltlichen Zusammenhang zwischen Deinem Posting und dem Zitat (also dem Bild, welches Du im Beitrag postest) dar.
Er begründet sich wie folgt:
  1. Zum Einen ist da die sogenannte Belegfunktion.
    Das zitierte Bild belegt Deine Aussage - die Verbindung zwischen Deinem Beitrag und dem zitierten Bild ist klar erkennbar.
    Oder mit anderen Worten:
    "Ein Zitat ist nach § 51 UrhG nur zulässig, wenn eine innere Verbindung zwischen der zitierten Stelle und eigenen Gedanken des Zitierenden hergestellt wird".
    Quelle: Bundesgerichtshof, Urteil des I. Zivilsenats vom 20.12.2007 - I ZR 42/05.
    Gegenstand war hier ein Klage des Hessischen Rundfunks gegen TV Total, die einen Ausschnitt zu "Spontan-Jodeln" gesendet hatten.


    Im Vordergrund muss also der eigene Text und nicht das Zitat (Bild) stehen. Das eingefügte Bild als solches dient nur der Klarstellung, Begründung oder dem besseren Verständnis Deiner eigenen Darstellung.
    Idealerweise behält Dein Text auch seinen Sinn, wenn das Bild nicht in Deinem Post enthalten ist.

  2. Zum anderen ist da die Erfordernis
    Es muss exakt und 100% genau das Bild sein welches Du postest um die Klarstellung, Begründung oder das bessere Verständnis zu Deinem Text zu begründen.
    Ein anderes kommt defintiv nicht in Frage.

    Ein Beispiel:
    Du schreibst einen Beitrag über die neue Street Glide von der Company. Klar jetzt willst Du auch ein Bild dazu haben und kopierst es Dir irgendwoher aus den Tiefen des Internets. Es sieht cool aus und begründet das bessere Verständnis zu Deinem Text - aber muss es genau das Bild sein welches Du gerade eingehängt hast? Wahrscheinlich nicht - denn es gibt zig Bilder von der neuen Street Glide, die alle genauso gut Deinen Beitrag illustrieren würden. Es ist für Dich also also nicht zwingend notwendig, genau dieses Bild zu verwenden und Du kannst entweder selbst eins schießen oder einen Fotografen beauftragen oder bei den bekannten Fotoagenturen eine Nutzungslizenz erwerben.

    Ein anderes Beispiel:
    Wenn Du einen Beitrag über die Ausgabe Januar 01/'16 der Bikers News machst, dann hat es wenig Sinn, die Abbildung der letzten Dezemberausgabe mit in den Beitrag zu nehmen. Die ist Schnee von gestern und Du willst ja eben genau diese Ausgabe beschreiben. Also muss es auch das Bild der Bikers News, Ausgabe Januar 01/'16 sein - ein anderes macht keinen Sinn. Aber Vorsicht - das bedeutet nicht, dass Du jetzt auf die Webseite des Huber Verlags gehen und Dir dort das Bild des Covers für Deinen Beitrag ziehen kannst. Vielmehr ist es zulässig, wenn Du Dir die Bikers News an der Tanke kaufst und selbst ein Bild des Covers machst. Obwohl das Cover als solches geschützt ist, darfst Du es in diesem Fall abbilden.

  3. Das Sahnehäubchen:
    Für Deinen Beitrag über die Bikers News darfst Du ein Bild der Zeitschrift anfertigen und posten (grüne Umrandung). Es ist aber nicht erlaubt, das ganze Bild (gelbe Umrandung inkl. grüner Umrandung) zu posten. Dafür benötigst Du wieder die Erlaubnis des Urhebers des Bildes - also der Person, die das Foto der Bikers News auf der roten Harley gemacht hat.

    Die Quellenangabe für das Bild links:
    Quelle zitiertes Bild: Huber Verlag, Quelle Fotografie des zitierten Bildes: Harley-Davidson Board)
Okay - Du hast nun für Dich entschieden, dass Du das Bild verwenden darfst. Wie geht's weiter? Was musst Du noch beachten?
  • Gebot und Umfang des Zitats
    Eine grundsätzliche Regelung zum Umfang eines (Bild-)Zitats gibt es wohl nicht. Dennoch gilt: Soviel wie nötig aber so wenig wie möglich. Um das Beispiel von oben aufzugreifen: Das Foto des Covers der Bikers News sollte reichen - wenn Du jetzt alles Seiten abfotografierst und in's Netz stellst, dann ist der Krawall sicher!

  • Quellenangabe
    Die Quelle Deines Bildes ist zwingend anzugeben (§ 63 UrhG). Dabei ist es völlig Latte, wo Du das Bild gefunden hast. Es zählt einzig und allein wo es "wirklich" herkommt. Bist Du nicht sicher, dass Deine Quelle sauber und nachvollziehbar ist - lass die Finger davon. Egal wie geil das Bild auch ist.

  • Änderungsverbot
    Es ist ein absolutes No-go ein Bild zu verändern. Nimmst Du ein fremdes Bild, und sei es noch so berechtigt, und malst da lustige Robbenbabies rein, dann gibt's Ärger vom Rechteinhaber. Wenn dennoch eine (gut begründete) Änderung erfolgt, so ist diese zwingend zu erläutern!

  • Presse- und Agenturfotos
    Bei Pressefotos und Agenturfotos müssen immer die Nutzungsrechte eingeholt werden.

Das war jetzt eine Menge Stoff. Klingt kompliziert? Ist es auch. Und das Thema ist mit diesem Beitrag nicht annährend erschöpfend abgehandelt. Seitenweise könnte dazu noch geschrieben werden.
Für's Erste sollte es aber ausreichend sein um sich im Forum sicher zu bewegen.

Cheers!
Jens

Offline v2devil

  • Mod's
  • God Member
  • *
  • Beiträge: 966
  • 100% Schängel
Re: Bilder aus fremden Quellen: Wann ist das Bildzitat erlaubt?
« Antwort #1 am: 12 Februar 2016, 15:20:50 »
irgendwie hab ich das Gefühl, dass es irgendwann durch sowas garkeine Bilder mehr im Netz geben wird...  *kotz*
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!

Offline KaWe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
  • PHD
Re: Bilder aus fremden Quellen: Wann ist das Bildzitat erlaubt?
« Antwort #2 am: 12 Februar 2016, 16:32:07 »
Es liegt, wie immer, an den schwarzen Schafen.

Wenn alle, immer, die Regeln einhielten würds DIE Disskussion ned geben.........oder?

G KW
Rock'n'Roll is good for you

Offline Klaes

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.693
  • Repeat a lie often enough, it becomes politics!
    • Biker, Pension, Restaurant, Biergarten
Re: Bilder aus fremden Quellen: Wann ist das Bildzitat erlaubt?
« Antwort #3 am: 12 Februar 2016, 17:28:49 »
Bilder wirds immer geben.
Auch Leute die Bilder kopieren und höchst illegal verwenden...
Das kann auch schon mal Ärger geben, was wir ja nicht wirklich wollen.
Wie sieht es denn mit verlinken aus?
Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!


Offline FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
Re: Bilder aus fremden Quellen: Wann ist das Bildzitat erlaubt?
« Antwort #4 am: 12 Februar 2016, 18:21:57 »
Ich denke, verlinken ist unproblematisch - zumindest wenn ich diesen Beitrag auf einer anderen Webseite richtig interpretiere.
Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass bei einem Bildzitat nicht der Link auf das Bild als solches zulässig ist, sondern nur ein Link auf die HTML-Seite, welche das Bild eingebettet hat als solches. Der Kontext des Bildes muss bestimmt erhalten bleiben....

Cheers!
Jens

Offline FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
Re: Bilder aus fremden Quellen: Wann ist das Bildzitat erlaubt?
« Antwort #5 am: 03 Oktober 2017, 09:10:22 »
Hallo zusammen,

ich habe gerade gesehen, dass der Link in meinem Beitrag vom 12 Februar 2016, 18:21:57 nicht mehr funktioniert.
Auf der Webseite gibt es aber eine jüngst aktualisierte Fassung des Beitrags aus 2010 "Zitieren, verlinken, Bilder veröffentlichen: Was ist erlaubt? Wo drohen Strafen?"

Auch wenn der Beitrag recht lang ist - ich finde ihn sehr gut gemacht und sehr aufschlussreich.
Bemerkenswert finde ich den Absatz "...dass es im Urheberrechten keinen „Guten Glauben“ gibt. Das bedeutet, auch wenn man dachte, das Bild aus dem Portal verwenden zu dürfen, kann man abgemahnt werden, wenn es ein Irrglaube war."

Hier wird ein weiteres Mal bestätigt, was auch in anderen Bereichen des Rechts gilt: Ignorantia legis non excusat - oder auf Deutsch: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Cheers!
 Jens

 

* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

Originale offset Springergabel gesucht von Handshifter48
[Heute um 10:50:28]


Flex custom race team ist geboren. von Armin
[Gestern um 20:13:27]


Jims Powerglide 2460-1 von aappeell
[20 Oktober 2017, 21:26:34]


Lenkradschloss tauschen? von hdmarkus
[20 Oktober 2017, 20:38:39]


Shovel Teile von Snake71
[20 Oktober 2017, 16:17:52]


Blankobrief FL47.... von martin901
[20 Oktober 2017, 12:07:13]


Mallory Zündung in ne Early Shovel von knuckuwe
[20 Oktober 2017, 09:31:15]

* Neu: Off-Topic usw.

Video Oldgeräffeltreffen 2016 von archie
[Heute um 00:00:23]


HDB-Kalender 2018: Kalender Rulez von FLHS
[Gestern um 20:40:48]


HDB-Kalender 2018: Der Preis steht fest! von FLHS
[16 Oktober 2017, 10:34:24]


HDB-Kalender 2018: Neues Bild von FLHS
[16 Oktober 2017, 10:10:55]


Planung: Bodenseerunde von vamos
[14 Oktober 2017, 20:33:01]

* Calendar

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 [22]
23 24 25 26 27 28 29
30 31

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 22
  • Punkt Bots: 5
  • Punkt Versteckte: 1
  • Punkt Mitglieder: 2
  • Punkt Benutzer Online:

* Top Boards

Spenden für das Board

Spenden zur Finanzierung des Harley-Davidson Board können über PayPal gemacht werden.


Das gesamte Team und alle Member sagen "Danke!"

* Neueste Member