Neuigkeiten:
22 Juli 2018, 20:06:15
collapse

Autor Thema: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???  (Gelesen 9327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Erik Fridjoffson

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 933
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #135 am: 25 März 2018, 20:36:33 »
kann durch den Fahrtwind über den Schlauch im Primär ein Unterdruck entstanden sein, der den Schlauch füllte?

Ich denke immer noch, dass das Problem im Kurbelgehäuse liegt, Hab trotz allem den KW-Simmerring bzw. die KW-Lager in Verdacht, wenn nicht irgendwo ein Schräubchen, bzw. Abdichtung eines "Sacklochs" vergessen wurde. KW-Lager deshalb, wenn das Spiel übermassig ist, wird der KW-Simmering über den Punkt der möglichen Abdichtung gedehnt. Ich hatte mal ne Enfield Einzylinder mit fast 4mm KW-Lagerspiel. Wenn da nicht genug Platz zwischen Kolben und Kopf am OT gewesen wäre...

Die Evo hat doch einen geschlossenen Primär, wenn man von der Kupplungsdruckstange absieht, das Getriebe ebenso. Also kann das Öl entweder zwischen diesen beiden Komponenten hin und her wandern... oder über das Kurbelgehäuse verschwinden...
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Online FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.489
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #136 am: 25 März 2018, 22:11:55 »
Hi Erik,

wie misst man den das Radialspiel des Kurbelwellenlagers? Messuhr an den Stumpf der Kurbelwelle angesetzt und dann mit Der Hand in alle Richtungen mal "wackeln"?

Ich werde wohl jetzt erstmal den Motor von der Road King einbauen. Damit sollte erstmal Ruhe sein. Wenn das Kurbelwellenlager wirklich 'n Hau hat, dann muss eh das Gehäuse auseinander....
Und ich habe jetzt auch erstmal die Faxen dicke vom Basteln.... ;)

Cheers
 Jens
Das geht auch dieses Forum an!
Denn so sind die Lichter bald aus hier.
Und woanders.
#NoUploadFilter

Offline Erik Fridjoffson

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 933
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #137 am: 26 März 2018, 05:56:47 »
Richtig, Jens, allerdings würde ich in Hubrichtung wackeln, bzw. vorsichtig ein Hubmandl benützen...
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Online FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.489
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #138 am: 26 März 2018, 07:57:26 »
Richtig, Jens, allerdings würde ich in Hubrichtung wackeln, bzw. vorsichtig ein Hubmandl benützen...

Das musste ich jetzt erstmal googeln.....  :laugh:

Cheers!
 Jens
Das geht auch dieses Forum an!
Denn so sind die Lichter bald aus hier.
Und woanders.
#NoUploadFilter

Offline Meikthebike

  • Orschwerbleede!
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.725
  • Houbi? Houba, houba hopp!
    • Die Ziemer-Popps im WWW
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #139 am: 26 März 2018, 08:14:38 »
Meine Schlussfolgerung:
  • Im Primärkasten wird ein Überdruck aufgebaut. Wie dieser erzeugt wird ist mit allerdings noch schleierhaft.
  • Bei geringerer Geschwindigkeit reicht der Schlauch, um den Überdruck auszugleichen.
  • Bei höheren Geschwindigkeiten scheint der Gegendruck des mit Öl gefüllten Schlauchs so hoch zu sein, dass der Weg des geringsten Widerstands für den Überdruck wieder hin zum Motoröl zu sein scheint. Als Weg kommt ja da nur die Kupplungsdruckstange in Frage - oder?

Hat jemand eine Idee, woher der Überdruck im Primärkasten kommen könnte?

Cheers!
 Jens

Moin Jens,

ich schließe mich da Claus an und hab das ja gestern schon angemerkt, das ist die Luftausdehnung durch die Motorwäre, die das Öl rausdrückt.

Interessant wäre jetzt, Primär-Entlüftung ohne Öl im Schlauch (der ja durchaus eine Verschlusswirkung hat), also Schlauch die ganze Zeit offen.
Das könnte reichen für leidlich neutrale Luftverhältnisse.

Stichwort Kupplungsdruckstange - ist die vlt. zu dünn? Das da das Öl dran vorbei zischen kann.

Meine in der Heritage rutscht leicht hin und her (soll sie ja auch), ansonsten ist die ziehend-schmatzend in der Welle verlaufend. Aufgrund der Länge dieses KAnals erscheint mir auch schwierig, so schnell sow viel Öl durchzudrücken.

Wie geschrieben, ich glaube der Überdruck ist die Luftausdehnung bei Motorwärme.
Luft dehnt sich bekanntlich sehr stark aus bei Wärme....

Schönen Gruß von Meik
Danke, aber das reicht nicht!
Keine Upload-Filter für die privaten nichtkommerziellen Foren und Blogs bitte!!!
#NoUploadFilter
https://aktion.digitalcourage.de/nein-zu-uploadfiltern

Online FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.489
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #140 am: 26 März 2018, 08:35:30 »
Interessant wäre jetzt, Primär-Entlüftung ohne Öl im Schlauch (der ja durchaus eine Verschlusswirkung hat), also Schlauch die ganze Zeit offen.
Das könnte reichen für leidlich neutrale Luftverhältnisse.

Na ja, das Öl habe ich ja da in den Schlauch nicht eingefüllt. Das wird ja da reingedrückt. Und da der Stutzen über dem Ölstand angebracht ist, kann es sich nur um Ölnebel handeln, welcher eben im Schlauch "kondensiert". Bezüglich der der Ausdehnung bin ich bei Euch - aber warum wird dann nicht der Schlauch mit Leergesaugt, wenn den wirklich ein Unterdruck im Primärkasten bestehen sollte? Da müsste doch der Schlauch als erstes leer sein. Statt dessen wird aber immer wieder Öl reingedrückt.
Wie Du gestern bei Dir vor der Tür gesehen hast, läuft das Öl aus dem Schlauch ja in den Primärkasten zurück, wenn der Motor nicht läuft. Läuft der Motor, dann kann ich auch den Schlauch anheben soviel ich will - das Öl bleibt im Schlauch und läuft nicht zurück.

Stichwort Kupplungsdruckstange - ist die vlt. zu dünn? Das da das Öl dran vorbei zischen kann.

Hab gestern extra mal in den Teilekatalog geschaut, ob ich eventuell die Kupplungsdruckstangen von der Road King und der Eglide verwechselt habe. Haben aber beide die selbe Teilenummer.

Wie dem auch sei. Ich hoffe mal, dass der Zirkus vorbei ist, wenn ich den Motor von der Road King drin habe.

Cheers!
 Jens
Das geht auch dieses Forum an!
Denn so sind die Lichter bald aus hier.
Und woanders.
#NoUploadFilter

Offline Meikthebike

  • Orschwerbleede!
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.725
  • Houbi? Houba, houba hopp!
    • Die Ziemer-Popps im WWW
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #141 am: 26 März 2018, 08:39:18 »
Danke, aber das reicht nicht!
Keine Upload-Filter für die privaten nichtkommerziellen Foren und Blogs bitte!!!
#NoUploadFilter
https://aktion.digitalcourage.de/nein-zu-uploadfiltern

Offline Alano

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 1.109
  • I Love YaBB 2.5.2!
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #142 am: 26 März 2018, 09:38:03 »
Moin Jens,

ich galube ich hatte das ganz am Anfang schon mal irgendwo geschrieben. Ich vermute das deine Druckverhältnisse im Kurbelwellengehäuse nicht in Ordnung sind! Evtl durch Kolbenringe oder sonstigen Verschleiss! Ich würde mich er auf das Konzentrieren wie auf den Primär! Versuch einfach mal eine Probefahrt ohne Timing Hole Schraube bzw was luftdurchlässiges in das Loch stecken( Poliertuch o.ä) wegen der Ölsauerei. Ich würde fast darauf wetten das dann kein Primäröl gezogen wird..

Gruß
Arne

Online FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.489
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #143 am: 29 März 2018, 10:30:26 »
Hi Arne,

ich kann's mir zwar immer noch nicht vorstellen, dass der Motor, der vor dem Umbau völlig sauber gelaufen ist, nun auf einmal kaputt sein soll.
Dennoch - es gewinnen ja auch Menschen im Lotto oder Kernkraftwerke explodieren - werde ich zusätzlich mal einen Leakdown Test machen und mal hören, ob und wo etwas zischt...

Will keep you informed...  ;)

Cheers!
 Jens
Das geht auch dieses Forum an!
Denn so sind die Lichter bald aus hier.
Und woanders.
#NoUploadFilter

Offline Alano

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 1.109
  • I Love YaBB 2.5.2!
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #144 am: 29 März 2018, 10:39:54 »
Hi Arne,

ich kann's mir zwar immer noch nicht vorstellen, dass der Motor, der vor dem Umbau völlig sauber gelaufen ist, nun auf einmal kaputt sein soll.
Dennoch - es gewinnen ja auch Menschen im Lotto oder Kernkraftwerke explodieren - werde ich zusätzlich mal einen Leakdown Test machen und mal hören, ob und wo etwas zischt...

Will keep you informed...  ;)

Cheers!
 Jens

Hallo,

deswegen läuft der MOrtor auch nicht unsauber! Fahr einfach mal ein Stück mit Luftdurchlässigem Stopfen/ Lappen in der Timing Hole Schraube.. is doch kein Ding...

Offline Erik Fridjoffson

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 933
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #145 am: 29 März 2018, 10:44:13 »
Andere Frage, was ist mit deinem alten Getriebe? Was passiert, wenn Du das wieder einsetzt?

Und ich hab noch ne Frage speziell zu Getriebe/Motor, sind das getrennte Ölkreisläufe wie bei den Shovel / alten Evos oder läuft da alles in einem Kreis?
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Online FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.489
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #146 am: 29 März 2018, 11:48:36 »
Hallo,

deswegen läuft der MOrtor auch nicht unsauber! Fahr einfach mal ein Stück mit Luftdurchlässigem Stopfen/ Lappen in der Timing Hole Schraube.. is doch kein Ding...

Hi Arne,

im Stand wird das Tuch sofort rausgepustet und eine Unmenge an Ölnebel kommt aus dem Loch. Für die benötigten 50 Kilometer, um festzustellen, ob wieder Öl gewandert ist,  muss ich mir etwas anderes überlegen - so kann ich nicht fahren :'( Das Wetter ist hier eh gerade mau - ich schau mal, ob ich mir etwas basteln kann. Der Leakdown sagt mir ja auch nur, ob die Kolbenringe etc. im Eimer sind. Ob z.B. mit dem Breather etwas nicht stimmt, werde ich so nicht feststellen können.

Cheers!
 Jens
Das geht auch dieses Forum an!
Denn so sind die Lichter bald aus hier.
Und woanders.
#NoUploadFilter

Online FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.489
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #147 am: 29 März 2018, 11:55:15 »
Andere Frage, was ist mit deinem alten Getriebe? Was passiert, wenn Du das wieder einsetzt?

Und ich hab noch ne Frage speziell zu Getriebe/Motor, sind das getrennte Ölkreisläufe wie bei den Shovel / alten Evos oder läuft da alles in einem Kreis?

Moin Erik,

wenn ich das alte Getriebe wieder einsetze, dann habe ich keinen (anständigen) Tachogeber mehr. Das war und ist überhaupt der Grund, warum ich das Getriebe getauscht habe. Mein altes Getriebe hat keinen Tachoabgriff weil im original eine Schnecke am Vorderrad ist. Das klappt aber nicht mit dem elektronischen Tacho auf dem Tank, weil man die Tachowelle nicht durchgeführt kriegt. Nachdem ich die Fußentlüftung allerdings wieder offen habe und trotzdem der Primär leer ist, neige ich dazu, Arno's Theorie zu folgen. Wäre blöd - aber ist dann halt so...

Öl hast Du 3x am Tourer:
  • Motoröl
  • Primäröl
  • Getriebeöl

Diese drei Öle habe nix miteinander zu tun und kommen normalerweise nicht miteinander in Berührung.

Cheers!
 Jens
Das geht auch dieses Forum an!
Denn so sind die Lichter bald aus hier.
Und woanders.
#NoUploadFilter

Offline Erik Fridjoffson

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 933
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #148 am: 29 März 2018, 13:05:46 »
Dann sollte wirklich der Motor das Öl absaugen, ansonsten hättest Du ja Ölzuwachs im Getriebe
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Online FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.489
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
    • Awards
Re: Öl aus dem Primär verschwunden - wo isses hin???
« Antwort #149 am: 29 März 2018, 13:43:18 »
Dann sollte wirklich der Motor das Öl absaugen, ansonsten hättest Du ja Ölzuwachs im Getriebe

Ich glaube nicht, dass da wirklich etwas "abgesaugt" wird. Gerade nachdem ich diesen Schlauch am Primär hatte, denke ich, dass da Überdruck im Spiel ist.
  • Die Kolbenringe sind wirklich ausgelutscht (?) und Kompression geht am Zylinder vorbei ins Kurbelgehäuse.
  • Der Überdruck kann nicht raus und "sucht" sich seinen Weg über den Simmerring in's Primärgehäuse.
  • Im Primärgehäuse ist jede Menge Ölnebel durch die rotierende Kette. Gleichzeitig kommt ständig neuer Druck durch den Simmerring hinzu.
  • Der Druck sucht sich seinen Weg zum Öltank über die Kuppluungsdruckstange und nimmt dabei den Ölnebel mit.
  • Der Primär ist irgendwann so gut wie staubtrocken, die Ölwanne ist übervoll

Ich habe mal geschaut, ob man eine Tülle oder sowas mit 5/8" Gewinde kriegen kann. Das könnte ich direkt in's Timing Hole einschrauben und einen Schlauch anbringen. Leider ist da aber nix zu wollen und wie schon geschrieben, kommt da derart viel Öl und Druck raus, das ich so keine Testfahrt machen kann. Da muss ich mir noch etwas überlegen.... Wobei es mir schon zu denken gibt, das Arne sagt: "Mach 'n Tuch rein und gut ist" und das Ding bei mir gleich weggepustet wird. Demzufolge wäre das wohl normalerweise nicht so'n Ding. Wir werden sehen....

Cheers!
 Jens
Das geht auch dieses Forum an!
Denn so sind die Lichter bald aus hier.
Und woanders.
#NoUploadFilter

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

Shovelhead Zündkerzengewinde von Erik Fridjoffson
[Heute um 19:08:21]


Lichtmaschinen Anker Testen 6V Growler Windungsschluss von Bernde
[Heute um 12:43:44]


Auspuff Ultra classic limited 1993 von FLHS
[20 Juli 2018, 22:08:50]


Eine kurze WL Technikfrage von Inge
[20 Juli 2018, 13:12:45]


Ventilsitze oder Öldruck? von FLHS
[20 Juli 2018, 09:03:51]


Frontfender gesucht von Berufsnörgler
[19 Juli 2018, 14:19:07]


zeigt her Euere Evos von Ennie
[19 Juli 2018, 10:09:28]

* Calendar

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 [22]
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 8
  • Punkt Bots: 2
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 10
  • Punkt Benutzer Online:

* Top Boards

* Neueste Member