Neuigkeiten:
21 Oktober 2018, 19:08:44

collapse

Autor Thema: Road King Classic  (Gelesen 584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Frank1966

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 2
    • Awards
Road King Classic
« am: 15 Juni 2018, 12:39:46 »
Hallo in die Runde...bin neu hier im Board 8)
Habe vor mir Anfang des kommenden Jahres eine gebrauchte Road King Classic zu kaufen. Gibt es Tipps bzw. besondere Punkte, die ich beachten sollte...um meinen Spaß mit dem neuen Baby zu haben? Mein Budget liegt bei ca. 15 tsd. €, denke...dafür sollte ich eine gute Maschine finden, was denkt Ihr?
Lg. aus dem Ruhrpott
Frank :D

Offline Meikthebike

  • Orschwerbleede!
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.781
  • Bommerlunder and me wanna go home!
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Die Ziemer-Popps im WWW
    • Awards
Re: Road King Classic
« Antwort #1 am: 15 Juni 2018, 14:16:27 »
Moin Frank,

herzlich Willkommen!

Ich hab den gleichen Plan letztes Jahr März durchgeführt, selbe Parameter, aber keine Classic.

Aus der Erfahrung: Probefahren, gern mind. 5 Km und teste alles!

Anlassen des Motors (bei mir war die Batterie schlapp), Blinker (linker Blinker fällt bei mir ab und zu aus), der Anlasserfreilauf hatte sich nach knappen 500 Km verabschiedet (kannste ggf. erst nach'ner Weile bemerken) und die Reparatur kostete 75,-€ das Teil und ca. 30 Minuten Arbeit. Kannste selbst machen.

Ansonsten als Vorgeschmack kann ich Dir dies Video empfehlen:



Hatte ich mir kurz vor Abholung auch mehrfach angeschaut. 8)

Viel Spaß beim Besichtigen und Kaufen!

Schönen Gruß von Meik

« Letzte Änderung: 15 Juni 2018, 14:20:47 von Meikthebike, Grund: Schrechtfeibrehler sebeitigt »

Offline Frankenstorm

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 1.198
  • Frankenstorm FLSTC Bj. old enough to drink
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: Road King Classic
« Antwort #2 am: 15 Juni 2018, 16:49:51 »
Willkommen !

Laufleistung sollte meiner Meinung bei 15k€ nicht mehr als 30.000 km sein (Bj. 09-14).

Beim Vergleich schauen ob evtl. schon ne Zubehör Auspuffanlage von Penzl, KessTech oder Jekyll-Hide verbaut ist. Die Anlagen sind teuer und für mich das einzige Zubehör für was ich bei einer gebrauchten Maschine auch etwas mehr Geld ausgegeben würde. 
CYA, Björn

Offline Frank1966

  • Neu an Bord!
  • *
  • Beiträge: 2
    • Awards
Re: Road King Classic
« Antwort #3 am: 15 Juni 2018, 18:04:22 »
Hallo Meik, Hallo Björn,
lieben Dank für die ersten Infos. Ab Baujahr 2009 ist wohl wichtig, das hatte ich bereits mehrfach bei Dr. Google gelesen. Da bleibt mir jetzt wohl nur warten...träumen und Video anschauen!!!
Beste Grüße
Frank

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

FXWG Heckfender von Erik Fridjoffson
[Heute um 13:25:28]


Tacho zu schnell! von Steven
[Heute um 10:12:14]


zeigt her Euere Evos von Erik Fridjoffson
[19 Oktober 2018, 13:35:23]


Linkert M-54 zickt ohne Ende. Grundeinstellung funktioniert nicht. von Kingalrik
[18 Oktober 2018, 06:46:10]


Lenkkopflager Springergabel von Rusty Bones
[17 Oktober 2018, 19:44:56]


Fussdichtungen wechseln von Alano
[17 Oktober 2018, 10:52:51]


Evo Springergabel schief??? von Bobber
[17 Oktober 2018, 10:48:09]

* Neu: Off-Topic usw.

* Calendar

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 [21]
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 5
  • Punkt Bots: 2
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 1
  • Punkt Benutzer Online:

* Top Boards

* Neueste Member


Facebook Comments