Neuigkeiten:
23 Februar 2019, 17:47:07
collapse

Autor Thema: Neues Motoröl gleich wieder hellbraun  (Gelesen 1249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lakowski

  • Gast
Neues Motoröl gleich wieder hellbraun
« am: 08 März 2018, 23:05:02 »
Hallo Zusammen,
ich habe gerade den Ölwechsel bei meiner Heritage Softail gemacht. Altöl abgelassen (ca. 2.6 Ltr.), Filter getauscht und ca. 2,8 Ltr. frisches Öl nachgekippt. Nach einer kleinen Runde um den Block war das Motoröl gleich wieder hellbraun. Ölstand lt. Messung war OK. Ich nehme an, dass liegt an dem Restöl was noch im Motor verblieben ist??

Danke Euch.

Offline Meikthebike

  • Orschwerbleede!
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 2.674
  • Bommerlunder and me wanna go home!
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Die Ziemer-Popps im WWW
    • Awards
Re: Neues Motoröl gleich wieder hellbraun
« Antwort #1 am: 09 März 2018, 05:30:41 »
Moin lakonisch,

ja, genauso ist es!

Der sofortige Verfärbungsgrad frischen Öls ist irgendwie unproportional zum normalen Verfärbungsgrad bei älterem
Öl.

Kann man aber nach Wexel reduzieren, indem man ohne Kerzen den Motor per Anlasser dreht und den Rest rausorgelt.

Kommt aber auch nicht alles raus.

Das ganze ist aber vor allem völlig unproblematisch....
Wenn ein Poster flamt: Zurück lehnen, durchatmen, Schnabel halten.
Wenn er weiterhin nervt, wiederholen.
Und wenn's dann immer noch nicht geht, nächsten Tag nochmal drüber
nachdenken zu antworten.
Am allerbesten gar nicht ignorieren... ;)

Offline FLHS

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 3.790
  • Rocker, Lude, schöne Weiber und Drogen...
    • The RPB forum
    • Awards
Re: Neues Motoröl gleich wieder hellbraun
« Antwort #2 am: 09 März 2018, 10:33:03 »
Kann man aber nach Wexel reduzieren, indem man ohne Kerzen den Motor per Anlasser dreht und den Rest rausorgelt.

...was allerdings eine Riesensauerei auf dem Garagenboden nach sich zieht, weil man die Suppe am Flansch des Ölfilters kaum anständig aufgefangen kriegt  ;)
Insofern hat Meik Recht - das ist völlig unproblematisch und Du musst Dir Null Sorgen machen!  :)

Cheers!
Jens
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

Offline Frankenstorm

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 1.217
  • Frankenstorm FLSTC Bj. old enough to drink
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: Neues Motoröl gleich wieder hellbraun
« Antwort #3 am: 09 März 2018, 13:52:07 »
Ölwechsel EVO

Auf Seite 31 Punkt 7 wird beschrieben wie das gemacht wird das Restöl über den Ölfilteflansch rauszudrücken. Jeden fünften Wechsel schlägt er es vor.

Um das Öl aufzufangen kann man eine 1 Liter PET Flasche aufschneiden. Dann läuft nicht gar so viel daneben.

« Letzte Änderung: 09 März 2018, 13:54:05 von Frankenstorm »
CYA, Björn

 

* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Neu: Technik

* Neu: Off-Topic usw.

Is hier jemand aus der Nähe Konstanz von Snake71
[Gestern um 05:58:46]


Winterbasteleien von knuckuwe
[18 Februar 2019, 19:56:24]


Bundesrat kippt §21 StVZO Monopol von Gunter
[17 Februar 2019, 08:38:11]

* Calendar

Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 [23] 24
25 26 27 28

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 6
  • Punkt Bots: 2
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 1
  • Punkt Benutzer Online:

* Neueste Member