Neuigkeiten:
24 April 2018, 10:39:49
collapse

Autor Thema: Lenkerendbliner Blinkgrequenz  (Gelesen 433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 285
    • Awards
Lenkerendbliner Blinkgrequenz
« am: 22 November 2017, 10:54:39 »
Moin!

Ich habe mir im Zuge der anstehenden TÜV-Untersuchung Lenkerendblinker an meine Shovel gebaut. Als Blinkgeber fungiert
ein einfacher runder 2-poliger Blinkgeber. Als Schalter dient der klassiche Kippschalter der Baujahre bis 1973.

Nun habe ich das klassische Problem das die Blinkfrequenz viel zu schnell ist. Es ist beinahe ein Dauerleuchten.

Ich habe gelesen das ein entsprechender Lastwiderstand dieses Problem beseitigt. Nun habe ich mit solch einen Widerstand bestellt
(siehe Foto), weiss aber nicht wie man ihn anschliesst.

Noch was zu den Blinkern: Es sind diese Ochsenaugen die mit einem Spreizgummi im Lenker geklemmt werden und wo nur ein Kabel
zur Glühlampe (21W / 12V) führt.

Kann mir jemand weiterhelfen....?

Offline Bernde

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 461
    • Awards
Re: Lenkerendbliner Blinkgrequenz
« Antwort #1 am: 22 November 2017, 12:03:07 »
Moin,

wahrscheinlich haste einen Hitzdrahtgeber, der braucht eine gewisse Mindestlast (richtig erkannt).
Nur die Blinker vorne machen Dir ein Sicherheitsproblem.
Hier werden nur 4-fache Blinker abgenommen.

Vorschlag: Bau Dir nen Ele-Blinkgeber rein, der geht in allen Kombis (6...12V, LED...Glüh, 2...4Lampen).
Einfacher Austausch, da gleiche Verkabelung.

Weniger gut ist die Lasterhöhung durch Widerstände.





Grüßung Bernde

Offline Alano

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 1.083
  • I Love YaBB 2.5.2!
    • Awards
Re: Lenkerendbliner Blinkgrequenz
« Antwort #2 am: 22 November 2017, 12:34:06 »
also ich verbaue mittlerweile immer diese Badlands load equalizer. Bei den neueren Modellen nur zum ein bzw zwischenstecken und fertig.. egal was für Blinker und Anzahl... funzt immer...

Gruß
Arne

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 285
    • Awards
Re: Lenkerendbliner Blinkgrequenz
« Antwort #3 am: 22 November 2017, 12:39:57 »
Danke euch Beiden für die Hilfe!

@ Bernde:

Ele-Blinkgeber = elektrischer Blinkgeber, richtig?

@Alano:

Ja, diese Badlands loadEqualizer habe ich auch schon gesehen. Die gibt es in 3 Varianten/Stufen. Würde der Einfache (Typ I) reichen.
Die sind ja nicht gerade günstig, diese Teile.

Offline Bernde

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 461
    • Awards
Re: Lenkerendbliner Blinkgrequenz
« Antwort #4 am: 22 November 2017, 13:52:36 »
Danke euch Beiden für die Hilfe!

@ Bernde:

Ele-Blinkgeber = elektrischer Blinkgeber, richtig?

...


Richtig.
Beispiel "motogadget" , es gibt auch noch andere Anbieter.

 ;)

Grüßung Bernde

Offline Erik Fridjoffson

  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 828
  • I Love Guns
  • Dieser Member unterstützt das Forum durch Spenden und erhält es damit am Leben.
    • Awards
Re: Lenkerendbliner Blinkgrequenz
« Antwort #5 am: 22 November 2017, 19:10:11 »
Vamos hier im Forum baut elektronische Blinkgeber... die sind richtig gut

Ich hab noch einen vom Umbau letzten Jahres übrig, wenn Du den willst, schick mir ne PM
Gott hat den Menschen erschaffen, nachdem er vom Affen entteuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
(Samuel Langhorne Clemens)

Deutschland 2017: Schutz suchen vor den Schutzsuchenden

Offline Tommy101

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 285
    • Awards
Re: Lenkerendbliner Blinkgrequenz
« Antwort #6 am: 23 November 2017, 08:42:18 »
Dank euch Beiden.

Ich werde es mit dem m-Flash probieren und berichten....

 

Spenden für das Board

Hier gibt's keine Werbung. Du kannst das unterstützen.


* Chat

Chat für Gäste nicht verfügbar!

* Calendar

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 [24] 25 26 27 28 29
30

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 5
  • Punkt Bots: 1
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0
  • Punkt Benutzer Online:
  • user Google

* Top Boards

* Neueste Member